Der ETAINA & EDEKA Gedichtpreis

 
Nach der Eröffnung des neuen EDEKA aktiv-markt Konrad Groß in Tholey im Oktober 2004 besiegelten ETAINA-Verlag Martina Merks-Krahforst und EDEKA aktiv-markt Konrad Groß ihre Zusammenarbeit. „Handel & Literatur“ gingen eine ungewöhnliche und Aufmerksamkeit erregende Liaison ein. Das Glanzstück dieser Kopperation wurde der noch im gleichen Jahr kreierte und 2005 erstmals vergebene „ETAINA & EDEKA – Gedichtpreis.“ 2006 wurde der Preis ein zweites Mal vergeben. Seither kam es zu keiner weiteren Preisverleihung. Derzeit ist der ETAINA-Verlag dabei einen neuen Kooperationspartner für diesen Lyrik-Preis zu finden. 

Après l’ouverture du nouveau supermarché EDEKA en octobre 2004, les éditions ETAINA Martina Merks-Krahforst et le supermarché EDEKA aktiv-markt Konrad Groß ont scellé leur coopération. « Commerce & Littérature » nouaient une liaison peu ordinaire et fort remarquée du public.
Le summum de cette coopération, fut « Le prix de poésie ETAINA & EDEKA », créé dès l’automne de la même année et décerné pour la première fois en 2005. En 2006 il y avait un 2ième concours. Dès cet an il n’y avait plus de concours. Actuellement les Editions ETAINA sont à la recherche d’un nouveau partenaire pour ce prix de poésie.


Die bisherigen Preisträgerinnen


2005 - Andrea Denis, Lebach


Anthologie  Anthologie

   "Erinnerungskonfetti - Confetti de souvenirs"

    Die Preisverleihung fand am 13.10.2005 im
    Rathaussaal Tholey statt.
    Moderation : Martina Merks-Krahforst u.  
    Matthias Konrath

Eindrücke von der Preisverleihung

2006 - Cornelia Köhler, Homburg/Saar

Anthologie   Anthologie

     "Jahreszeiten-Blues - Blues des saisons"
   
    Die Preisverleihung fand am 12.10.2006 im
    Festsaal des Hofguts Imsbach Theley statt.
    Moderation : Martina Merks-Krahforst u.
    Dominik Theis
   
  Eindrücke von der Preisverleihung